chhkw12
We are Pentium of Borg. Division is futile. You will be approximated.

07.01.05

Traveler Service

Gespeichert unter: Freizeit — chhkw12 @ 20:42:32

Meine Kamera

Handy, myTalkline,

Gespeichert unter: Freizeit — chhkw12 @ 14:21:42

Noch besserer Service exklusiv f?r Talkline Kunden. Im Bereich myTalkline haben Sie alle Talkline Services und Dienste auf einen Blick.
In myTalkline k?nnen Sie jetzt Ihre Online-Rechnung ganz bequem unter

06.07.04

Romantik

Gespeichert unter: Freizeit — chhkw12 @ 13:25:33

Oberwesel
Am Rhein,
da wachsen unsre Reben

Oberwesel z?hlt zu den gr??ten Weinanbaugemeinden des Mittelrheins. Die Gro?lage Schloss Sch?nburg erbringt pro Jahr ca. 500.000 Liter des begehrten Rebensaftes. Auf den 72 Hektar der steilen Weinbergslagen Schloss Sch?nburg bauen die Winzer haupts?chlich Riesling, M?ller-Thurgau und Kerner an. Bei der Vielfalt an Qualit?tsstufen ist die Auswahl nicht leicht. Einfacher ist es, seinen Lieblingswein bei einer Weinprobe zu entdecken. "Oberwesel ist eine der Rheinst?dte, die unter Kriegern am meisten gelitten haben. Die alte Stadt-mauer ist von Einschl?gen der Kanonen- und Gewehrkugeln durchsiebt. Wie auf altem Pergament kann man auf die gro?en eisernen Kanonenkugeln des Erzbischofs von Trier, den Musketenkugeln von Ludwig XIV. und die Kart?tschen unserer Revolutionstruppen entziffern. Aber heute gleicht Oberwesel einem alten Soldaten, der Winzer wurde. Sein Rotwein aber ist exzellent."
Notiert 1838, Victor Hugo auf seiner Rheinreise.

20.05.04

Gerd Busch

Gespeichert unter: Freizeit — chhkw12 @ 10:47:23

Freund

18.05.04

Baltrum - das Dornr?schen der Nordsee

Gespeichert unter: Freizeit — chhkw12 @ 20:31:01

Das Paradies
600 Jahre jung

und ganz sch?n aufgeweckt ist das "erwachende Dornr?schen der Nordsee", wie es im letzten Jahrhundert richtig genannt wurde.
Seitdem es sich am Ende des 19. Jahrhunderts den Sommerfrischlern verschrieb, hat es seinen eigenen Charakter geformt und gepflegt, aber sich immer den Erfordernissen der Zeit gestellt. Nat?rlich, zur?ckhaltend, aber nie langweilig; ungeschminkt, frisch, aber mit dem gewissen Etwas; ruhig, aber voller Kraft; mit viel Humor, fr?hlich, freundlich, aber nie aufdringlich und schrill ... und immer voller Romantik – eben ein M?rchen im Meer!
Also einfach loslassen und wieder zur?ck zum wirklich Wesentlichen.

<< Vorige Seite ::